Instagram, du frustrierst mich.

Mind / Thoughts

Instagram. Eine ganze Welt online, auf den Servern von Facebook. Bilderfluten, Hashtags, Selfie-Videos, Gedankenfitzel und vor allem eins: Ganz, ganz viel Selbstdarstellung. Fern ab der Realität, wo die Grenzen zwischen Kunst, Inspiration und reiner Inszenierung verschwimmen, wo jedes Foto Druck auslöst. Einen Druck, dem wir niemals entkommen, solange das kleine lila-pink farbene Icon mit dem Kamera Symbol noch unseren Smartphone Bildschirm schmückt.

In diesem Beitrag soll es darum gehen, warum mich Instagram frustriert und ich trotzdem nicht aufhören kann. Willkommen zu meinem allerersten Social-Media Rant.