greyisthenewcolorful

Huhu!

Es schneit. Endlich. Ich sitze an meinem Schreibtisch und sehe die dicken Flocken draußen durcheinander stürmen. Wahrscheinlich hört es in zehn Minuten wieder auf und wahrscheinlich dauert es noch eine ganze Weile, bis etwas liegen bleibt, aber das ist mir egal. Ich sitze jetzt also hier, es läuft das Weihnachtsalbum von Michael Bublé und neben mir steht mein Griesbrei mit Schoko und Banane. Und weil ich jetzt vor lauter Euphorie und kindlichem Glück unmöglich über weitere Teile meines Kleiderschranks schreiben kann, wie es eigentlich geplant war, soll es heute um das alles hier gehen, um das, was sich hinter meinem Blognamen eigentlich versteckt. Das wollte ich dir sowieso schon lange einmal sagen.  Continue reading „greyisthenewcolorful“