ein Einblick in meinen Alltag als grüne Minimalistin

Huhu du, schön, dass du da bist. Manchmal verliere ich aus den Augen, wie viele Dinge sich in meinem Leben seit meinem Umdenken vor einem Jahr geändert haben. Deswegen hab ich mal versucht alles schön zusammenzufassen und hier einfach mal ein bisschen meinen momentanen Alltag zu beschreiben. Klingt jetzt vielleicht erstmal langweilig, aber könnte auch…

Gedankenchaos Teil 2: Von Abständen und Grenzen

Hallo du. Das hier ist mein zweiter Sommer-Gedankenchaos Beitrag und es geht um zwei kurze Urlaube, die mich an physische und psychische Abstände und Grenzen geführt haben. Und das hört sich jetzt alles sehr dramatisch an, aber nein, ich war nicht in einem Kinderheim in Ghana oder so. (Auch wenn ich das gerne mal machen…

Gedankenchaos Teil 1: Barfuß zwischen Glück und Sinn

Ich sitze hier in einem vollen Café mitten in der Innenstadt Stockholms. Es sind fast nur Frauen hier, alle reden laut durcheinander. Mein Capucchino steht neben mir, das Avokadobrot und den Sojajoghurt habe ich schon gegessen. Aber heute soll es nicht um Stockholmer Cafés gehen (auch wenn man dazu sicher einen ganzen Beitrag schreiben könnte…)…

Selbstliebe und warum reden hilft

Selbstliebe. Was für ein großes Wort. Was für ein bedeutendes Thema. Vielleicht das bedeutendste über das ich je bisher geschrieben habe. Ein Thema über das man nicht oft spricht. Aus Angst? Ich weiß nicht genau, ob meine Worte hier dem gerecht werden können, was ich dir heute sagen will. Schon lange will ich diesen Beitrag…

eine Anleitung zum Glück?

Huhu du! Heute will ich über ein Paradox schreiben, das ich bei mir selbst immer wieder beobachten kann. Es geht um Anleitungen und um Glück und was ein Tagebuch oder das Fotoalbum vom letzten Urlaub für einen Stress bedeuten kann.

a minimalists´ room tour

Halli hallo! Heute gibt´s mal wenig Text und viele Bilder. Ich hab vorhin mein minimalistisch designtes Zuhause für dich abgeknipst und will dir das jetzt gerne zeigen, seit der letzten kleinen Roomtour hier auf meinem Blog hat sich nämlich einiges verändert…

move.

Was pure Happiness mit Bewegung zu tun hat, warum ich bei dem Wort Balance nicht an einen Schwebebalken denke und was meine drei minimalistischsten Sporttipps sind, darum gehts heute.

Währenddessen in Australien: Kunstmuseen und Inspiration

Endlich wieder ein neuer Blogpost. Es kommt mir vor als hätte ich gestern einen geschrieben, aber der Letzte ist tatsächlich schon sieben Tage her. Das ist ja wirklich eine kleine Ewigkeit… Manchmal hab ich das Gefühl die Zeit fliegt einfach an mir vorbei. Genauso ist es übrigens auch mit Australien. War ich nicht vor einer…

Alltag

Morgen fängt die Uni wieder an. Ob mir die sieben Wochen Semesterferien kurz vorkamen? Ja. Ob ich gerne länger frei gehabt hätte? Nein. Ein paar Gedanken zu Alltag, Stress und einem vollen Terminplaner. (Ach ja und ich weiß, das Bild ist nicht unbedingt total alltäglich, sondern ganz schön weit weg von Stress und vollen Terminplanern…