my capsule wardrobe: Jumpsuits

Allgemein, Fashion, wardrobe

Halli hallo,

endlich komme ich mal wieder dazu, einen Post zu schreiben. Die Klausurenphase hat es dieses Semester ganz schön in sich. Und weil sie auch leider noch nicht ganz vorbei ist, wird das hier nur ein kurzer Kleiderschrank-Post werden.

In meinem letzten fashion Post hab ich ein bisschen allgemeinen Kram zu diesen capsule wardrobe Beiträgen erklärt und all meine Unterteile vorgestellt, heute soll es um meine beiden Jumpsuits gehen. (Oder ist das eine eher ein Overall? Und was sind eigentlich Playsuits? Ich bin wirklich verwirrt, was diese ganzen Wörter angeht…)

Los geht´s, hier folgen ein paar Worte zu meinen beiden Jumpsuits. (Und ja ich weiß, auf den Bildern kannst du hier nur einen der beiden Jumpsuit sehen, leider hab ich von meinem kurzen schwarzen keine guten Bilder. Wenn du mir auch auf instagram folgst, entdeckst du ihn aber sicher mal in einer Outfit-Story!)

Zum einen besitze ich einen kurzen schwarzen Jumpsuit. Er hat einen sehr tiefen Rückenausschnitt und ein eng anliegendes Oberteil, ab der Taille wird er dann zu einer  lockeren Shorts, die, wie ich finde, die perfekte Länge hat. Das Teil ist aus einem sehr angenehmen, weichen, dehnbaren Stoff und deswegen einfach soo bequem. Gleichzeitig wirkt er aber wegen seiner Schlichtheit und dem tollen Schnitt wirklich ganz schön schick.

Der Jumpsuit ist jetzt etwa drei Jahre alt und damit wahrscheinlich eines der ältesten Teile in meinem Schrank haha. Damals hab ich mich von meiner Oma überreden lassen ihn zu kaufen (in einem ethisch eher bedenklichen Laden…) und war selbst eigentlich nicht allzu überzeugt. Im Nachhinein bin ich so froh, dass man Omas im Allgemeinen nichts abschlagen kann. Ich lieeebe dieses Teil!

Das Tolle ist nämlich, wie viele Kombinationen mit diesem Jumpsuit funktionieren. Ich kann sowohl etwas unter das Oberteil ziehen, als auch darüber, im Winter trage ich Strumpfhosen unter der Shorts, im Sommer ist mit diesem einen Kleidungsstück gleich ein ganzes Outfit fertig. All meine Schuhe passen super gut dazu und naja, er ist eben einfach super. Ich denke, für mich ist er fast wie ein Ersatz für das „Kleine Schwarze“. Die Moral von der Geschicht: mit Jumpsuits kann man unglaublich toll kreativ werden! Einfach mal alles durchprobieren.

Zum anderen gibt es da einen langen hellgrauen Jumpsuit. Er ist eins meiner jüngsten Nähprojekte und ehrlich gesagt bin ich ein bisschen stolz auf mich, ihn so hinbekommen zu haben.

Das Oberteil liegt einigermaßen an und hat sowohl vorne als auch hinten einen V-Ausschnitt. Die Hose wollte ich unbedingt weit haben, wahrscheinlich nähe ich mir sogar demnächst noch eine extra Hose in diesem Stil. Der Stoff, aus dem der Jumpsuit ist, ist nicht unbedingt dehnbar und deswegen ist dieses Kleidungsstück auch leider einfach nicht das Praktischste in meinem Schrank.

Für besondere Anlässe ist er allerdings momentan mein absoluter Favorit. Die Schlichtheit und Eleganz, die er irgendwie ausstrahlt… Außerdem finde ich, er lässt mich ganz schön groß wirken, oder nicht?

WhatsApp Image 2018-05-28 at 9.51.25 PM(1)

WhatsApp Image 2018-05-28 at 9.51.25 PM

WhatsApp Image 2018-05-28 at 9.51.26 PM

WhatsApp Image 2018-05-28 at 9.51.25 PM(2)

 

3 Gedanken zu “my capsule wardrobe: Jumpsuits

  1. Ich wünsche dir viel Glück bei deinen Klausuren!
    Der Look gefällt mir übrigens sehr, vor allem die Location mit dem Sonnenuntergang als Hintergrund, sieht wunderschön aus. Leider finde ich selten Jumpsuits die ich tragen kann, da ich irgendwie einen längeren Oberkörper habe ein Jumpsuit dann immer komisch an mir aussieht…

    Liebe Grüsse,
    Sarah Marie / http://www.xoxsarahmariex.com

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank meine Liebe! 🎈
      Und danke für dein Feedback zum Jumpsuit, meine Schwester hat sich bei den Fotos auch echt Mühe gegeben hihi 😋
      Vielleicht kannst du ja vor allem high waisted jumpsuits probieren, die den Oberkörper ein wenig kürzer wirken lassen 🌸

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s